Mojito-Kugeln

Mojito-Cocktails. Als Kugeln gedient! Wie cool ist das. Dieser köstliche und innovative Cocktail ist eine perfekte Ergänzung für jede Party oder als Unterhaltung. Unser Rezept nimmt den klassischen Mojito und verwandelt ihn in eine visuell atemberaubende und köstliche Cocktailkugel.

Diese Kugeln strotzen vor erfrischenden Aromen von Limette, Minze und Rum, eingekapselt in einer dünnen, zarten Membran. Sie sind einfach herzustellen und werden Ihre Gäste mit ihrer einzigartigen Präsentation und ihrem explosiven Geschmack beeindrucken. Folgen Sie unserem Schritt-für-Schritt-Rezept, um die perfekten Mojito-Cocktailkugeln für Ihre nächste Veranstaltung zu kreieren.

Mojito-Kugeln Natriumalginat Calciumlactat

Mojito-Cocktail-Kugeln

Special Ingredients Europe
Schöne Kugeln mit Mojito-Cocktail im Inneren.
4 aus 4 Stimmen
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 2 Stunden
Arbeitszeit 2 Stunden 30 Minuten
Gericht Vorspeise

Zutaten
  

Anleitungen
 

  • Rühren Sie den Mojito und das Calciumlactat in einer Schüssel um, bis sich das Calciumlactat vollständig aufgelöst hat.
    3 Gramm Calciumlactat, 150 Gramm Mojito-Cocktailmischung
  • Frische Minze in kleine Streifen schneiden. Stellen Sie die Form auf eine harte Oberfläche, z. B. ein Schneidebrett. Auf diese Weise können Sie es später problemlos in den Gefrierschrank transportieren. Füllen Sie die Silikon-Halbkugelform mit den Minzblättern.
    Minzblätter
  • Füllen Sie nun die Silikon-Halbkugelform mit der Mojito-Calcium-Laktat-Mischung. Legen Sie die Form für zwei Stunden in den Gefrierschrank.
  • Füllen Sie einen hohen Messbecher mit 600 Gramm Wasser und fügen Sie 3 Gramm Natriumalginat hinzu. Mischen Sie das Alginat gut mit dem Wasser, sodass keine Klumpen zurückbleiben. Anschließend die Wasser-Alginat-Mischung in ein Gefäß füllen und 15 Minuten ruhen lassen. Dadurch verschwinden die Luftblasen, was später zu einem besseren Ergebnis führt.
    3 Gramm Natriumalginat
  • Bereiten Sie nach zwei Stunden Ihre Ausrüstung für die letzte Phase dieses bizarren Rezepts vor:
    – das Alginatbad
    – einen Behälter mit kaltem, sauberem Leitungswasser
    – ein Löffel mit Löchern
    – ein sauberes Geschirrtuch
    – die gefrorenen Mojito-Knödel
  • Legen Sie die gefrorenen Kugeln in das Alginatbad. Der Trick besteht nun darin, sie in den ersten 30 Sekunden gelegentlich mit dem Löffel zu bewegen, damit sie nicht zu Boden frieren. Allerdings dürfen sich die Kugeln nicht berühren, sonst kleben sie zusammen.
    Die Kugeln tauen im Alginatbad in ca. 3 Minuten vollständig auf.
  • Schöpfen Sie die Kugeln nach 3 Minuten vorsichtig mit dem Molecular Collecting Spoon aus dem Alginatbad und tupfen Sie sie mit dem sauberen Tuch trocken. Legen Sie sie nun in das Leitungswasser, um das gesamte Alginat abzuspülen. Rühren Sie das Wasser vorsichtig mit dem perforierten Löffel um, um die Zwiebeln vollständig zu reinigen.
  • Servieren und genießen!
Stichwort Calciumlactat, Cocktail, Natriumalginat
Dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen how it was!

2 Gedanken zu „Mojito Spheres“

    • Ha Gerda, vielen Dank für deine Reaktion. Da die Membran auf der Höhe der Kante liegt, müssen Sie mit der Sicherheit und dem Erfolg der Sache zufrieden sein. Wir prüfen, ob der Prozess der Gelbildung noch wärmer wird, da das Algen nicht gut ist und das Kalzium mit dem Natrium und der Membran nicht in Kontakt kommt. Ich hoffe, ich bin hier, um ein weiteres Ziel zu erreichen. Kijk vooral ook aens naar de Bieten-Balsamico-Bollen – Darin liegt eine dichtere Struktur der Membran vor.

      Erfolgreich – Team Special Ingredients.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Rezeptbewertung




de_DEGerman